Wandel der Kulturlandschaft

Die Kulturlandschaft, also die vom Menschen geprägte Landschaft, unterliegt einem ständigen Wandel. Dieser Wandel ist auch an den Ortsnamen abzulesen, weil Ortsnamen häufig Hinweise darüber geben, wie ein bestimmtes, abgegrenztes Gebiet früher wirtschaftlich genutzt wurde, oder ob diesem Gebiet eine Verkehrs- bzw. Siedlungsfunktion zukam. Ortsnamen, insbesondere Flurnamen, können deshalb das leisten, was für die fernere Vergangenheit die Archäologie ermöglicht: Erkenntnisse über das Leben von Menschen in vergangenen Zeiten. So verweisen zahlreiche Flurnamen auf den früher in unserer Region weit verbreiteten Ackerbau, und selbst der Weinbau war - den Flurnamen nach zu schliessen - in Mörschwil SG heimisch.....

Der Wandel der Kulturlandschaft in Mörschwil SG soll an den folgenden Beispielen verdeutlicht werden: